FreeStyle Libre 2 gehört jetzt der Regelversorgung an und ist somit von der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen erfasst!

Der GKV-Spitzenverband hat mit Bescheid vom 14. Mai 2019 den Antrag von Abbott auf die Listung von FreeStyle Libre 2 im Hilfsmittelverzeichnis angenommen und im Bundesanzeiger am 23. Juli 2019 veröffentlicht.

Das Hilfsmittelverzeichnis der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland enthält eine Auflistung derjenigen Hilfsmittel, deren Kosten von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen werden. Die Hilfsmittel werden im Hilfsmittelverzeichnis entsprechend ihrer Funktionen und ihrer Einsatzgebiete/Indikationen, bestimmten Produktgruppen zugeordnet. FreeStyle Libre 2 gehört laut der Listungssystematik zu den Messgeräten für Körperzustände/-funktionen und wurde der Untergruppe „Real-Time-Messgeräte (rtCGM)“ zugeordnet.

Bekanntmachung des GKV-Spitzenverbandes - Nachtrag zum Hilfsmittelverzeichnis vom 10. Juli 2019 -
Bundesanzeiger Nr. vom 23. Juli 2019 (die 3 Seiten, die Freestyle 2 betreffen)

Liste der Krankenkassen, die die Kosten für Freestyle 2 übernehmen (laut Abbott - PDF-Download)

___________________________________________________________________________________________________________


Informationen zu den Münchner Loopertreffen:

Hier könnt Ihr mitreden und die Termine erfahren (Anmeldung erforderlich):

https://xoyondo.com/u/loopertreffen-muenchen

___________________________________________________________________________________________________________

 

Interessante Veranstaltungen außerhalb der SHG

Datum Veranstalter Ort Thema Information
zur Zeit keine Empfehlungen